Wir leiden mehr unter unserer Einbildung als der Realität.

Lucius Annaeus Seneca

Was bedeutet systemisches Coaching?

Der Konstruktivismus gilt als Ansatz für das systemische Coaching und dessen Inhalt. Jeder Mensch besitzt sein eigenes Konstrukt der Realität, welches er basierend auf Erfahrungen, Wünschen, Erziehung (elterlich und kultureller), gesellschaftlichen Normen und Werten erschaffen hat. Somit beeinflussen diese subjektiven Konstrukte unsere Wahrnehmung, Interpretation und Reaktion auf jedwede Situation.

 

Ziel des systemischen Coachings ist es diese Konstrukte bewusst zu machen, zu verstehen und gegebenfalls zu verändern.

Überblick der möglichen Themen:

Problemebearbeitung

  • Bearbeitung sozialer und persönlicher Probleme
  • Prokrastination
  • Konfliktprävention und -arbeit
  • Ängste bearbeiten
  • irrationale Überzeugungen (REBT)

 

Selbstentwicklung

  • Selbstwirksamkeit
  • Selbstwert
  • Identitätsarbeit
  • persönliche Zielsetzung
  • Wertschätzung
  • Persönlichkeitsentwicklung

Konditionen

kostenloses systemisches Probe-Coaching

 

Privatklient*Innen (einmalig)

 

Coachingsession (90 min) im Präsenzformat 0,00 €

 
Coachingsession (90 min) im Onlineformat 0,00 €

 

 

systemisches Coaching

 

Privatklient*Innen

 

Coachingsession (90 min) im Präsenzformat 150,00 €

 
Coachingsession (90 min) im Onlineformat 120,00 €

 

Firmenkund*Innen

 

Coachingsession (90 min) im Präsenzformat 200,00 €


Coachingsession (90 min) im Onlineformat 160,00 €

 

 

Alle oben genannten Preise gelten zzgl. der aktuell gültigen Mehrwertsteuer.

 

Studenten*innen und ALG-II-Empfänger*Innen mit Nachweis, erhalten einen Rabatt in Höhe von 30%.

 

Vor jedem neuen Coaching findet ein Vorstellungsgespräch (ca. 60 min, präsenz / online) statt, welches keine vertragliche Bindung darstellt, jedoch obligatorisch ist.

 

Auf Wunsch kann das Coaching auf Deutsch, Englisch oder Portugiesisch durchgeführt werden.

 

Bei Verspätungen sollte der / die Klient*in rechtzeitig per Telefon oder E-Mail Bescheid geben und im Krankheitsfall kann die Sitzung verschoben werden.

Beim nicht wahrnehmen und ohne rechtzeitige Benachrichtigung, mindestens einen Tag vorher, fällt eine Bearbeitungsgebühr von 50% der Sitzung an.

sC Vereinbarung und Ablauf
sC Vereinbarung und Ablauf.pdf
PDF-Dokument [177.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© intercultural Coaching and Training (iCaT) 2021